© 2016 | Lüthi Bauschadstoffberatung

Schnabelgasse 4 | 4051 Basel

Dienstleistungen

Phase I - Gebäudeuntersuchung
Gebäudescreening

 

Sind Sie noch am Anfang Ihres Projektes? Sind die Projektkredite noch nicht gesprochen? 

Zur Orientierung im Vorfeld eines Bauvorhabens bietet sich ein Gebäudescreening an.

 

  • Begehung des Gebäudes

  • Erfassung möglicher Schadstoffvorkommen in einer Datenbank

  • Abschätzung des Handlunsbedarfs

  • Priorisierung der Massnahmen

  • Erstellen eines Zwischenberichts

Gebäudecheck

 

Sie wollen oder müssen wissen, wie es um die Qualität Ihrer Bausubstanz bezüglich Schadstoffe steht? Wir untersuchen Ihr Gebäude!

 

  • Begehung des Gebäudes

  • Beprobung aller verdächtigen Materialien

  • Analyse durch akkreditierte Labore

  • Erfassung der Befunde in einer Datenbank

  • Risiko und Dringlichkeit nach geltenden Bestimmungen (EKAS 6503) bewerten

  • Fazit bezüglich weiterer Massnahmen

  • Erstellen des Schlussberichts inkl. Lageplan der Schadstoffvorkommen

  • Erstellung Grobkostenschätzung für die Sanierung

Phase II - Submission und Sanierungsplanung
Submission

 

Sie haben bereits den Gebäudecheck durchgeführt?

Wir führen die Ausschreibung unter den geeigenten Sanierungsfirmen durch!

 

  • Erfassung der exakten Ausmasse

  • Erstellen der Submissionsunterlagen

  • Begehung vor Ort mit den Sanierungsfirmen

  • Prüfung eingehender Offerten

Sanierungsplanung

 

Auch bei der Planung der eigentlichen Sanierung können wir Ihnen helfen.

 

  • Erstellung eines Entsorgungskonzeptes

  • Berechnung detaillierter Kostenvoranschlag

  • Erstellen des Terminplans

Phase III - Fachbauleitung und Sanierungsbegleitung
Fachbauleitung und Sanierungsbegleitung

 

Die Sanierung ist bereits geplant und die Aufträge vergeben. Dabei benötigen Sie eine externe Firma, welche die Qualität und die Kosten der Sanierung überwacht sowie die von der SUVA geforderten Freigaben erteilt?

Kontaktieren Sie uns!

 

  • Überwachung der Sanierungsqualität durch visuelle Kontrollen und Raumluftmessungen nach VDI-3492

  • Sicherstellen des vollständigen Schadstoffrückbaus

  • Ausmass und Kostenkontrolle

  • Zonen- und Werkabnahme

  • Kommunikation mit den Behörden